Ginkgo Collier

320,00

Massiv-Sterlingsilber 925 mit einem Saphir in Silberfassung. Halsreif mit Hakenverschluss. Breite des Anhängers 4,5 cm, Durchmesser des Reifs 13 cm. Nummeriert, signiert und mit dem amtlichen Silberstempel und der Marke der Silberschmiede versehen.

Artikelnummer: 4127 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Ein Collier in Massiv-Sterlingsilber 925 mit einem Saphir in Silberfassung. Breite des Anhängers 4,5 cm. Halsreif mit Hakenverschluss; Durchmesser des Reifs 13 cm. Jedes Exemplar ist nummeriert, signiert, sowie mit dem amtlichen Silberstempel und der Marke der Silberschmiede versehen. Jedem Exemplar liegt ein vom Künstler signiertes Zertifikat bei.

Ebenso das Buch Goethe und der Ginkgo von Joachim Unseld.

Seit vielen Jahren wird der Maler und Bildhauer Paul Wunderlich als einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Künstler gefeiert. Man kann ihn aber auch als virtuosen Schmuckdesigner bezeichnen.

Mit dem Ginkgo Collier ist Paul Wunderlich ein hinreißend schöner Beitrag zur Welt Goethes gelungen, der den Lesern seines Gedichts „Gingo biloba“ verrät, wie er, Goethe, die einzigartige Form des Ginkgo-Blattes als Sinnbild für die innige Verbindung von Mann und Frau deutet: Zwei und doch eins, beide untrennbar miteinander verbunden. Seit Goethe gilt das Blatt des Ginkgo als Liebes- und Glückssymbol. Auch die Rückseite des Schmuckstücks birgt ein Geheimnis: Hier hat Wunderlich die mittlere Strophe des Goethe-Gedichts eingeschrieben und lässt die Gravur mit seiner und Goethes Signatur enden.

Zusätzliche Information

Breite des Anhängers

4,5 cm

Durchmesser des Reifs

13 cm

Künstler

Paul Wunderlich

Besonderheit

Rückseitig ist die zweite Strophe des Goethe Gedichts Gingo biloba eingraviert: "Ist es Ein lebendig Wesen? Das sich in sich selbst getrennt, Sind es zwey? die sich erlesen, Daß man sie als eines kennt."

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ginkgo Collier“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.